Bestellung: +43 (0) 599 70 - 280 00 | Mo-Do: 6:00-17:00 | Fr: 7:00-13:00 | wien@karnerta.at Aktionen  |  News  |  Fishinside
 

WILDKULTUR-Fisch erstmals österreichweit erhältlich!

Fische aus dem Salzkammergut durch Kooperation von Bundesforsten und CERNYs in rund 30 Top-Restaurants Österreichs – Zum Verkaufsstart ist bereits die gesamte Jahresmenge fix vergeben.

Mit Juli gibt es die Wildkultur-Fische der Österreichischen Bundesforste (ÖBf) aus dem Salzkammergut erstmals landesweit in der Top-Gastronomie zu genießen. Ausgeliefert werden 2014 Seesaiblinge sowie Bach- und Seeforellen, die aus ÖBf-Wildkulturen gewonnen werden. Zu den Restaurants, die den Premium-Fisch anbieten, zählen unter anderem prominente und große Häuser wie die Hotels „Sacher”, „De France” und „Hilton Vienna Danube Waterfront” oder das „Posthotel Achenkirch”, aber auch bekannte Restaurants wie die „Hubertus Stube” in Tirol, das „Zur Hube” in der Steiermark und der Gasthof „Rahofer” in Oberösterreich.

Möglich wurde die landesweite Versorgung zum einen durch die erfolgreiche Kooperation mit dem Fisch-Spezialisten CERNYs, einem Unternehmen der VIVATIS Gruppe. Die so anspruchsvolle und sensible Aufgabe der Logistik, Verarbeitung und Auslieferung wird von CERNYs übernommen.

Die zweite Voraussetzung für die österreichweite Versorgung mit ÖBf-Wildkultur-Fisch ist die erfolgreiche Entwicklung einer streng an den Bedingungen der Wildnis orientierten Fisch-Kultivierungsform mit der Bezeichnung „WILDKULTUR”. Diese Fische sind direkte Nachfahren eines wild lebenden Fisches aus den Seen und Flüssen des Salzkammerguts. Besonders an diesen Natur-Speisefischen ist ihr langsames Wachstum. Während Fische aus klassischer Aquakultur rund ein Jahr zum Heranreifen brauchen, benötigen WILDKULTUR-Speisefische fast den dreifachen Zeitraum, um in alpinem Trinkwasser vom Fischei bis zum Speisefisch heranzuwachsen.

„Weil es uns gelungen ist, mit unseren Wildkulturen größere Mengen an hochwertigstem Speisefisch zu gewinnen, können wir jetzt auch über unsere Stammregion im Ausseerland hinaus landesweit die Gastronomie versorgen”, zeigt sich ÖBf-Vorstand Georg Schöppl erfreut, „das ist der Erfolg einer jahrelangen Aufbauarbeit, bei der wir unserem Grundprinzip immer treu geblieben sind: aus der Natur und der Wildnis zu lernen und ihre Früchte – in diesem Fall in Form von herrlichen Speisefischen - nachhaltig zu ziehen.”

Die überaus positive Resonanz, die die WILDKULTUR seit Verkaufsstart von österreichischen Top-Gastronomen erhält, bestätigt den strategischen Fokus der VIVATIS Gruppe auf heimische Produkte in Top-Qualität. „Unser schönes Land Österreich hat eine Vielzahl an wertvollen Ressourcen und Produkte in Spitzenqualität zu bieten – dazu zählen auch die einzigartigen Speisefische der Österreichischen Bundesforste. Ich freue mich ganz besonders, dass die österreichweite Belieferung der Gastronomie mit WILDKULTUR-Fischen sowie der vorgelagerte Schritt der Verarbeitung exklusiv durch unser Tochterunternehmen CERNYs erfolgen. Die Nachfrage ist enorm und ich bin davon überzeugt, dass uns die Kooperation mit den Österreichischen Bundesforsten auch in Zukunft viel Freude bereiten wird”, freut sich Gerald Hackl, Vorstandsvorsitzender der VIVATIS Holding AG, über die erfolgreiche Zusammenarbeit.

Österreichische Bundesforste als Gewässer- und Seenbewirtschafter

Die Österreichischen Bundesforste betreuen und bewirtschaften 74 der größeren Seen und mehr als 2.000 km Fließgewässer in Österreich, darunter beliebte Badeseen wie Wörthersee, Attersee und Altausseer See, und zahlreiche Fischereigewässer wie die Salza oder die Traun. Die ÖBf-Fischwelten im Ausseerland, bestehend aus den beiden ÖBf-Seefischereien am Hallstätter- und Grundlsee, den Fischzuchten (Grundlsee und Kainisch) und dem Fischereizentrum in Kainisch bieten ein breites Spektrum an Aktivitäten vom Fliegenfisch-Kurs über Fisch-Lizenzen bis hin zum Verkauf von hochqualitativen Speisefischen. Nachhaltigkeit, Respekt vor der Natur und Qualität bilden stets die obersten Prinzipien des Unternehmens.

Weiterführende Informationen erhalten Sie auf: http://www.wildkultur.at


[zurück]

NEWS

06.12.2018
Aktuelle Abholmarkt-Aktionen!
[weiter]

01.08.2018
CERNYs Abholmarkt
[weiter]

01.04.2018
CERNYs Sortimentskatalog
[weiter]

 
AKTIONEN

17.12.2018
CERNYs Wochennews aus der Frische!
[weiter]

27.11.2018
KARNERTAs Monatspost
[weiter]

17.10.2018
CERNYs kulinarische Weihnachtsgrüße
[weiter]

 
FISHINSIDE

Tipps
Räucherlachs - Die richtige Sauce darf nicht fehlen!
[weiter]

Rezepte
Marinierte Rotzungenfilets
[weiter]

Fisch A-Z
Angler (Lophius piscatorius)
[weiter]





KARNERTA GmbH | Hermann-Gebauer-Straße 18 | A-1220 Wien
Tel: +43 (0) 599 70 - 280 00 | Fax: +43 (0) 599 70 - 580 00 | wien@karnerta.atImpressum  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  AGB
CERNYs ist eine Marke der KARNERTA GmbH.
KARNERTA ist ein Unternehmen der VIVATIS Holding AG

powered by LINK Interactive Systems KG